Qualität

AVK Plast sieht höchste Priorität zur Sorgfalt und Systematik in der Arbeit mit der Qualitätssicherung.

In die Praxis umgesetzt bedeutet dies, dass wir mit einer Reihe von Parametern operieren, um sicher zu sein, dass unsere Einzelteile nationalen und internationalen Normen, sowie auch den Qualitätsansprüchen des Kunden und AVK Plast entsprechen.

Da wir sowohl Low-Budget-Erzeugnisse mit minimalen Anforderungen an Präzision und Finish als auch hoch entwickelte Präzisionsprodukte herstellen, werden wir in der Planung der qualitätsmäßigen Aktivitäten immer unser Maximum leisten.

Um eine tiefe Kenntnis von dem einzelnen Produkt und den genauen Anforderungen sowie Qualitätskriterien des Kunden zu erfolgen, möchten wir schon von dem ersten Treffen einen konstruktiven und systematischen Dialog einleiten.

Sollte im Laufe des Produktionsverlaufs eventuelle Abweichungen entstehen, werden wir gezielt daran arbeiten, diese zu beseitigen und den Prozess verbessern, bevor wir die nächste Produktion planen.

PDCA (Plan Do Check Action) ist nur eines der Elemente der Planung zur Qualitätskontrolle. Auf Wunsch fertigen wir während der Produktion einen PPAP-Nachweis an. Kritische Messpunkte werden im Zusammenhang mit einer statistischen, rechnergesteuerten Prozesssteuerung (SPC) und Protokollierung ausgewählt. Hier werden u.a. Cp und CpK Werte nachgewiesen, damit die Richtigkeit des Prozesses in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Kunden verläuft.

AVK Plast ist nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 zertifiziert.

 

AVK Plast A/S
Øster Vedstedvej 26A

DK-6760 Ribe
Danmark

Tel. +45 75 420 144
Fax. +45 75 410 394

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.avkplast.dk